Erstgespräch

Als einer der wichtigsten Faktoren in der therapeutischen Behandlung gilt die Beziehung. Voraussetzung für eine funktionierende Therapie ist, sich bei seinem Therapeuten ernst genommen und gut aufgehoben zu fühlen. 

Das Erstgespräch beläuft sich auf 25,00€. Nach dem ersten Kennenlernen entscheiden Sie, ob eine Therapie zustande kommen soll oder nicht.

Kontaktieren Sie mich per Mail oder Telefon, um ein unverbindliches Erstgespräch zu vereinbaren. 

Psychotherapeutische Settings 

Um zu gewährleisten, dass Beziehung und Prozess sich positiv entwickeln, ist es notwendig, dass die Therapiestunden in regelmäßigen Abständen stattfinden. Die finale Dauer und Intensität hängt jedoch von Ihren individuellen Wünschen und Zielen ab. Das Setting wird für jede Person speziell abgestimmt.

Auch in den analytischen Therapien gibt es niedrig frequente Settings, die eher als Unterstützung bei plötzlich eingetretenen, häufig kurzfristigen, Krisen zustande kommen.

Schwerpunkte 

  • Depression
  • Psychosomatische Angelegenheiten
  • Traumdeutung
  • Aggressionen                    
  • Zwänge
  • Borderline & andere Persönlichkeitsstörungen
  • Persönlichkeitsentwicklung     
  • Angst & Panik(attacken)
  • Trauerbewältigung              
  • Selbstbewusstseinsstärkung
  • Beziehungsprobleme             
  • Lustlosigkeit

UVM.

Dauer und Kosten

Einzelsitzung (50 Minuten): €90,00.-

Gruppensitzung (90 Minuten) €150,00.- 

 

Zuschuss der Krankenkassen

Durch die Krankenkassen ist eine Teilrefundierung der Therapiekosten möglich:

WGKK, NÖKK und BGKK: €28,00,-

BVA: €40,00.-

SVA: €21,80,-

SVB: €50,00.-

Private Krankenversicherungen übernehmen oftmals die restlichen Kosten der Psychotherapie!

Sollten Sie eine vereinbarte Stunde nicht wahrnehmen können, ist diese mindestens 48 Stunden vorher per Mail oder telefonisch abzusagen. Bei kurzfristigeren Absagen wird die Stunde in Rechnung gestellt, da Praxisraum und vereinbarte Zeit für Sie reserviert sind und anderweitig nicht mehr besetzt werden können.